Zugtaufe in Dillingen

Rund 150 Menschen haben sich gestern auf einem der Bahnsteig in Dillingen gedrängt. Denn Oberbürgermeister Frank Kunz hat zusammen mit dem Dillinger Bundestagsabgeordneten Ulrich Lange und Klaus Dieter Josel von der Deutschen Bahn einen ICE auf den Namen Dillingen an der Donau getauft. Das ist etwas besonderes für die Stadt, freut sich der OB – nutzte aber die Gelegenheit auch um auf eine dringende Problematik aufmerksam zu machen.

Klaus Dieter Josel stellte in Aussicht, dass der barrierefreie Ausbau 2023 losgehen könnte.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/zugtaufe-in-dillingen-75208/
2019-12-03T13:44:29+01:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben