Die RT1 Webchannels jetzt online hören

News

Auto versinkt in der Donau

Lauingen | 19.08.2017: Nach dem Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften am Samstagnachmittag haben Taucher eine tote Frau geborgen. Sie war zuvor mit ihrem Auto im Fluss versunken. Nach Polizeiangaben handelt es … mehr

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/auto-versinkt-in-der-donau-26068/
2017-08-19T18:40:20+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Gewitterfront: Bäume blockieren Straßen

Nordschwaben | 18.08.2017: In Nordschwaben ist am Abend eine heftige Gewitterfront durchgezogen. Dabei wurden, nach Auskunft des Polizeipräsidiums Schwaben Nord, einige Bäume umgerissen. Unter anderem war die Wertinger … mehr

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/gewitterfront-baeume-blockieren-strassen-26066/
2017-08-18T21:52:12+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Terroranschlag in Barcelona: Touristen aus der Region haben Glück

Höchstädt | 18.08.2017: Einige Menschen aus Nordschwaben sind offenbar nur knapp dem Terroranschlag in Barcelona entgangen. Der Höchstädter Jakob Grimm, seine Cousine und eine weitere Freundin befanden sich zum Zeitpunkt … mehr

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/touris-aus-der-region-in-der-naehe-von-anschlagsort-25969/
2017-08-18T13:54:52+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Spendenaufruf für Hochwasseropfer

Otting | 18.08.2017: Nach den massiven Überschwemmungen in Otting sind die Außmaße der Katastrophe noch schlimmer, als bisher angenommen. Nach ersten groben Schätzungen ist ein Schaden von rund drei Millionen Euro … mehr

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/spendenaufruf-fuer-hochwasseropfer-25997/
2017-08-18T13:54:05+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Falsche Polizisten rufen wieder an

Dillingen | 18.08.2017: Die Welle von Anrufen falscher Polizisten reißt nicht ab. Gestern sind in Dillingen mehrere neue Fälle bekannt geworden. Ein angeblicher Hauptkommissar hatte den Betroffenen erklärt, es seien … mehr

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/falsche-polizisten-rufen-wieder-an-26013/
2017-08-18T13:53:21+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
Alle News lesen

Unsere Moderatoren:

Julian Hammerstein
Julian Hammerstein
Julian Hammerstein
Julian Hammerstein

Julian Hammerstein

  • Julian & das Morgenteam

Was ist ein perfekter Tag für Dich?
Freunde, Freundin und Familie auf einem Haufen.

Was liegt immer in Deinem Kühlschrank?
Definitiv viel zu viel ungesundes Zeug...

Wie bist Du zum Radio gekommen?
Durch eine Schnapsidee an einem Samstagabend.

Wo trifft man Dich in Nordschwaben?
Auf Fußballplätzen, im Kino, in Bars oder beim Essen.

Was würdest Du tun, wenn morgen Dein letzter Tag auf Erden wäre?
Ich kauf mir heute ein Rubbellos – und morgen kratz ich dann ab ;)

Nachricht an mich
Morgen-Marie
Morgen-Marie
Morgen-Marie
Morgen-Marie

Morgen-Marie

  • Marie-Christin Keilholz

Was ist ein perfekter Tag für Dich?
Mal etwas länger schlafen als sonst, lecker Frühstück mit dem Partner, raus an die frische Luft und abends mit Freunden treffen.

Was liegt immer in Deinem Kühlschrank?
Schoki

Wie bist Du zum Radio gekommen?
Ich hab schon immer zu viel gequatscht - da war das irgendwann naheliegend.

Wo trifft man Dich in Nordschwaben?
Auf dem Fahrrad in und um Donauwörth. Beim Kaffeetrinken in Nördlingen.

Was würdest Du tun, wenn morgen Dein letzter Tag auf Erden wäre?
Ich würde den Tag noch mal ganz bewusst genießen - aber das sollte man eigentlich eh immer.

Nachricht an mich
Herr Braun
Herr Braun
Herr Braun
Herr Braun

Herr Braun

Was ist ein perfekter Tag für Dich?  
Ausschlafen, in aller Ruhe frühstücken und ans Meer …

Was liegt immer in Deinem Kühlschrank?     
ein Waller

Wie bist Du zum Radio gekommen?  
übers Kabarett „Herr und Frau Braun“

In welchem Geschäft würdest Du deine Kreditkarte bis aufs Limit ausreizen?
Fischgeschäft

Was würdest Du tun, wenn morgen Dein letzter Tag auf Erden wäre?  
nochmal nachverhandeln

Nachricht an mich
Tom Buchner
Tom Buchner
Tom Buchner
Tom Buchner

Tom Buchner

  • RT1 am Nachmittag

Was ist ein perfekter Tag für Dich?
Früh aufstehen, lecker frühstücken gehen, nachmittags Bundesliga schauen und am Abend dann noch im Club mit allen den Tag ausklingen lassen!

Was liegt immer in Deinem Kühlschrank?
Cola Zero

Wie bist Du zum Radio gekommen?
Über ein Praktikum und dann wollte ich nie mehr was anderes machen!

Wo trifft man Dich in Nordschwaben?
Beim Burger-Essen überall in Nordschwaben oder im Kino in Nördlingen.

Was würdest Du tun, wenn morgen Dein letzter Tag auf Erden wäre?
feiern!

Nachricht an mich
Christof Öhm
Christof Öhm
Christof Öhm
Christof Öhm

Christof Öhm

  • RT1 bei der Arbeit

Was ist ein perfekter Tag für Dich?
Ein ausgedehntes Frühstück mit der Familie, eine schöne Runde Golf mit Freunden und abends ein gemütliches Essen mit meiner Frau

Was liegt immer in Deinem Kühlschrank?
Zwei Flaschen Weißwein

Wie bist Du zum Radio gekommen?
Mit viel Bauchgefühl

Wo trifft man Dich in Nordschwaben?
Meistens in Nördlingen bei Rosa's, Dschedsches Irish Pub oder im Radlos

Was würdest Du tun, wenn morgen Dein letzter Tag auf Erden wäre?
Meine letzte Radiosendung moderieren

Nachricht an mich
Mirko Zeitler
Mirko Zeitler
Mirko Zeitler
Mirko Zeitler

Mirko Zeitler

  • Programmchef

Was ist ein perfekter Tag für Dich?
Lange schlafen. Nochmal umdrehen und weiterschlafen. Dann irgendwann aufstehen, lecker essen (natürlich alles schon fertig), alle meine Lieben um mich rum, vielleicht in die Sauna gehen oder einen Freizeitpark entern, dann noch richtig viel Spaß haben, vielleicht auch ein bisschen feiern und tanzen (also im Rahmen meiner durchaus eher beschränkten Möglichkeiten) und dann wieder schlafen. Am besten an jemand rangekuschelt.

Was ist Dein Lieblingsort auf der Welt?
Ein einsamer Sandstrand - mit der richtigen Begleitung. Also nicht ganz einsam. Aber einsam genug.

Wo trifft man Dich in Nordschwaben?
In Donauwörth so ziemlich überall, auf dem Harburger Bock, in der Nördlinger Altstadt, beim Sport in Dillingen...

Nachricht an mich
Philipp Melzer
Philipp Melzer
Philipp Melzer
Philipp Melzer

Philipp Melzer

Was ist ein perfekter Tag für Dich?
…lange ausschlafen…lange frühstücken.. dann weiterschlafen (kurz)

Was liegt immer in Deinem Kühlschrank?
Karotten für meinen Labbi Bohne (als Zwischensnack)

Wie bist Du zum Radio gekommen?
Piratenradio im Kinderzimmer und dann legal weitergemacht bei einem Radioverein in Nürnberg

In welchem Geschäft würdest Du deine Kreditkarte bis aufs Limit ausreizen?
Im Reisebüro

Was würdest Du tun, wenn morgen Dein letzter Tag auf Erden wäre?
Ein saftiges Steak essen gehen.

Nachricht an mich
Moni Pappelau
Moni Pappelau
Moni Pappelau
Moni Pappelau

Moni Pappelau

Ich "fahre völlig ab" auf… Asia Essen, Kunst, Literatur, Städtetrips und Wellness im Allgäu

Davon träume ich: Ein Haus am Meer :-)

Mir schlottern die Knie bei… Spinnen, ekligen Kellern und Rolltreppen (ich fahre ungern nach oben - ehrlich wahr)

Glück ist für mich… wenn meine kleine Familie gesund ist und unsere kleine Tochter lacht. Nichts ist schöner.

Nach dem Job… ist vor dem Job. Meine Arbeit ist mein Hobby. Sie erfüllt mich und trotzdem ist danach Beine hochlegen auch prima.

Nachricht an mich
Andi Miller
Andi Miller
Andi Miller
Andi Miller

Andi Miller

Was ist ein perfekter Tag für Dich?
Morgens Zeit zu haben, abends bis in die Puppen im Biergarten mit Freunden sitzen zu können.

Was liegt immer in Deinem Kühlschrank?
Kinderschokoriegel und Bier

Wie bist Du zum Radio gekommen?
Zum Praktikum mitm Auto- und sie haben mich bis heute da behalten

In welchem Geschäft würdest Du deine Kreditkarte bis aufs Limit ausreizen?
Oh Gott, ich brauche dringend eine Kreditkarte!!!!

Was würdest Du tun, wenn morgen Dein letzter Tag auf Erden wäre?
Eine riesen Party für alle Freunde und Feinde ausrichten.

Nachricht an mich
Falko Branner
Falko Branner
Falko Branner
Falko Branner

Falko Branner

Was ist ein perfekter Tag für Dich?
Spät aufstehen, dann Frühstück in der Sonne und danach einen mega-entspannten Tag mit Freunden verbringen.

Was liegt immer in Deinem Kühlschrank?
Scharfe Chili-Sauce vom Asia-Mann

Wie bist Du zum Radio gekommen?
Online-Voting gewonnen – Radiostar 2007 geworden – und dann ist mich der Sender einfach nicht mehr los geworden... ;-)

In welchem Geschäft würdest Du deine Kreditkarte bis aufs Limit ausreizen?
In einem gut sortierten Plattenladen…

Was würdest Du tun, wenn morgen Dein letzter Tag auf Erden wäre?
mich umdrehen und weiterschlafen.. lol.. :D

Nachricht an mich
Taucher haben eine tote Frau aus der Donau geborgen. Sie war zuvor mit ihrem Auto im Fluss versunken. © pixabay.com

Auto versinkt in der Donau

Lauingen | 19.08.2017:

Nach dem Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften am Samstagnachmittag haben Taucher eine tote Frau geborgen. Sie war zuvor mit ihrem Auto im Fluss versunken. Nach Polizeiangaben handelt es sich möglicherweise um eine 75-Jährige aus Lauingen. Warum die Frau mit ihrem Wagen in die Donau fuhr ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei in Dillingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Wie berichtet, hatte gegen 13 Uhr ein Zeuge gemeldet, dass ein Auto von der Nord-Süd-Umgehung auf einen Feldweg in der Ludwigsau abgebogen war und von dort aus direkt in die Donau gefahren ist. Nach stundenlanger Suche konnte der Wagen dann gegen 16 Uhr gefunden werden. Insgesamt waren an dem Großeinsatz Feuerwehr, Rotes Kreuz, DLRG, Wasserwacht und ein Rettungshubschrauber beteiligt.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/auto-versinkt-in-der-donau-26068/
2017-08-19T18:40:20+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Gewitterfront: Bäume blockieren Straßen

Nordschwaben | 18.08.2017: In Nordschwaben ist am Abend eine heftige Gewitterfront durchgezogen. Dabei wurden, nach Auskunft des Polizeipräsidiums Schwaben Nord, einige Bäume umgerissen. Unter anderem war die Wertinger Straße in Höchstädt sowie die Strecken Kaisheim – Sulzdorf und Graisbach – Leitheim blockiert. Bei Bachhagel wurden einige Verkehrsschilder umgeweht. Zu größeren Personen- oder Sachschäden sei es aber nicht gekommen. (Stand 22:00)

 

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/gewitterfront-baeume-blockieren-strassen-26066/
2017-08-18T21:52:12+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Terroranschlag in Barcelona: Touristen aus der Region haben Glück

Höchstädt | 18.08.2017: Einige Menschen aus Nordschwaben sind offenbar nur knapp dem Terroranschlag in Barcelona entgangen. Der Höchstädter Jakob Grimm, seine Cousine und eine weitere Freundin befanden sich zum Zeitpunkt des Attentats ganz in der Nähe des Tatorts. Sie waren gerade in einem Fast-Food-Restaurant als der Anschlag passierte:

Laut Grimm hätte durchaus Schlimmeres passieren können.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/touris-aus-der-region-in-der-naehe-von-anschlagsort-25969/
2017-08-18T13:54:52+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
Mit diesem Aufruf bitten Persönlichkeiten aus Politik und Kirche die Menschen im Landkreis Donau-Ries um Spenden für die Hochwasseropfer in Otting. © RT1 Nordschwaben

Spendenaufruf für Hochwasseropfer

Otting | 18.08.2017: Nach den massiven Überschwemmungen in Otting sind die Außmaße der Katastrophe noch schlimmer, als bisher angenommen. Nach ersten groben Schätzungen ist ein Schaden von rund drei Millionen Euro entstanden. Die Einzelschadensfälle liegen zwischen 25.000 und 60.000 Euro, so Bürgermeister Johann Bernreuther.

Beim Schützenheim geht man von einem Schaden von rund 100.000 Euro aus. Auch in der Kirche St. Richard seien die Schäden enorm. Wie uns Bürgermeister Johann Bernreuther sagte, waren weit mehr als die zunächst genannten 80 Gebäude betroffen. Sorge macht derzeit noch ein Weiher außerhalb von Otting.

Aus diesem Grund haben Vertreter von Politik und Kirche eine landkreisweite Spendenaktion gestartet.

Schätzungsweise 80 Prozent der Betroffenen sind nicht versichert gewesen. Spenden kann man auf folgende Konten:

Sparkasse Donauwörth   

IBAN: DE25 7225 0160 0020 0331 71 BIC: BYLADEM1DON

Raiffeisen-Volksbank Wemding                         

IBAN: DE95 7206 9308 1701 8576 06 BIC: GENODEF1WDN

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/spendenaufruf-fuer-hochwasseropfer-25997/
2017-08-18T13:54:05+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Falsche Polizisten rufen wieder an

Dillingen | 18.08.2017: Die Welle von Anrufen falscher Polizisten reißt nicht ab. Gestern sind in Dillingen mehrere neue Fälle bekannt geworden. Ein angeblicher Hauptkommissar hatte den Betroffenen erklärt, es seien rumänische Einbrecher unterwegs und sie sollten nach ihren Wertsachen schauen. Doch die legten postwendend auf und meldeten die Vorfälle der Polizei. Die rät wiederum bei solchen Anrufen, äußerst vorsichtig zu sein. In den vergangenen Monaten hat es in Nordschwaben Dutzende solcher Fälle gegeben.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/falsche-polizisten-rufen-wieder-an-26013/
2017-08-18T13:53:21+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
Juan Pablo Montoya (41) wurde in der Formel1 zweimal WM-Dritter. © Twitter @jpmontoya

Ex-Formel1-Star kommt zum Horizon Airmeet

Genderkingen | 18.08.2017: In Genderkingen finden am Wochenende wieder spektakuläre Flugshows statt. Ab morgen steigt am Flugplatz wieder das Horizon Airmeet statt. Dabei zeigen die weltbesten Modellpiloten ein großes Flugprogramm. Morgen startet das Event um 10 Uhr mit einer Nonstop Flugshow. Anschließend gibt es eine Nachtflugshow mit einem Feuerwerk und eine große Party. Als Stargast ist in diesem Jahr der ehemalige Formel 1-Rennfahrer Juan Pablo Montoya dabei.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/ex-formel1-star-kommt-zum-horizon-airmeet-26010/
2017-08-18T13:50:29+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
Breitbandparte Wolfgang Stegmüller, Lothar Heubeck (Telekom) und Bürgermeister Wolfgang Kilian bei der Vertragsunterzeichnung. © Telekom

Schnelles Internet für 600 Haushalte

Harburg | 18.08.2017: Die Menschen in Harburg dürfen sich über schnelles Internet freuen. Die Telekom hat jetzt den Zuschlag für den Netzausbau bekommen. Bis Februar 2019 will das Unternehmen rund 600 Haushalte mit bis zu 50 MBits versorgen. Dafür sollen zehn Kilometer Glasfaserkabel verlegt und sieben Multifunktionsgehäuse aufgestellt werden.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/schnelles-internet-fuer-600-haushalte-25963/
2017-08-18T12:26:44+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

LKW-Fahrer steht vor Gericht

Lkr. Donau-Ries | 18.08.2017: In der kommenden Woche steht ein rabiater LKW-Fahrer vor Gericht. Er soll im Landkreis Donau-Ries im Mai letzten Jahres mehrere harte Gegenstände aus seinem Führerhaus auf einen anderen Sattelzug geworfen haben. Der 29-Jährige soll verärgert gewesen sein, weil er mehrfach vergeblich versucht haben soll, den anderen Brummi zu überholen. Wenig später soll er auf der B2 für einen weiteren Vorfall gesorgt haben, als ein anderer LKW einen Roller überholte. Er soll dem anderen Laster mehrfach dicht aufgefahren, betätigte die Lichthupe und zeigte dem Fahrer dann auch noch den Mittelfinger. Zudem soll der 29-Jährige dicht vor dem Brummi wieder eingeschert sein und ihn so zu einer Vollbremsung gezwungen haben. Gegen einen Strafbefehl von 5.400 Euro und einem zweimonatigen Fahrverbot hatte er Einspruch eingelegt. Deswegen wird der Fall am kommenden Donnerstag vor dem Augsburger Amtsgericht verhandelt.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/lkw-fahrer-steht-vor-gericht-25959/
2017-08-18T11:55:03+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Schwierigkeiten nach Betriebsunfall – Gemeinde benennt Straßen um

Auhausen | 18.08.2017: In Auhausen und Dornstadt wird es künftig keine Hauptstraße mehr geben. Der Gemeinderat hat gestern Abend entschieden, dass beide Straßenzüge umbenannt werden. Auslöser dafür war ein Betriebsunfall vor kurzem in einer Schreinerei in Auhausen. Weil es aber in beiden Orten eine Hauptstraße gibt, flog ein Rettungshubschrauber zunächst nach Dornstadt. Zunächst wurde überlegt, nur eine Straße umzubenennen, so Bürgermeister Martin Weiß – der Rat entschied sich aber für beide. Mitte September soll entschieden werden, wie sie künftig heißen werden.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/schwierigkeiten-nach-betriebsunfall-gemeinde-benennt-strassen-um-25957/
2017-08-18T11:54:01+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
Mitarbeiter einer Spezialfirma sind derzeit damit beschäftigt, den Dachstuhl und eine Zwischendecke zu entfernen. © Stadt Dillingen

Schaden nach Rathausbrand weiter nicht bekannt

Dillingen | 18.08.2017: Gut drei Wochen nach dem Rathausbrand in Dillingen laufen die Aufräumarbeiten weiter auf Hochtouren. Wie die Stadt mitgeteilt hat, werden derzeit der ausgebrannte Dachstuhl und eine Zwischendecke durch eine Spezialfirma entfernt. Gleichzeitig wird die Konstruktion des Notdachs geplant. Es ist aber noch offen, wann es installiert wird. Wann die Königstraße wieder geöffnet werden kann, ist derzeit noch nicht bekannt. Auch zur Schadenshöhe kann die Versicherung momentan noch keine Angaben machen.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/schaden-nach-rathausbrand-weiter-nicht-bekannt-25944/
2017-08-18T09:49:42+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben