Nachrichten 
aus Nordschwaben

Wolfgang Fackler, Klaus-Dieter Josel, Ulrich Lange, Stefan Rößle und Armin Neudert © HITRADIO RT1 Nordschwaben

Bahnhöfe werden barrierefrei ausgebaut

Nordschwaben | 24.05.2017: Die Deutsche Bahn baut mehrere Bahnhöfe in Nordschwaben barrierefrei aus. Der Umbau in Donauwörth soll etwa 30 Millionen Euro kosten und bis 2021 gehen, so der Bayerische Bahnchef Klaus-Dieter Josel.

In Harburg soll der Haltepunkt um 80 Meter verlegt werden und es sollen neue Rampen gebaut werden. Diese Maßnahme soll schon 2018 fertig sein. In Nördlingen starten erst die Vorplanungen – hier könnten die Bauarbeiten 2020 starten.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/bahnhoefe-werden-barrierefrei-ausgebaut-18717/
2017-05-24T14:58:15+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Pläne für BayWa-Gelände werden ausgelegt

Nördlingen | 24.05.2017: Die Planungen für das ehemalige BayWa-Gelände in Nördlingen gehen weiter. Der Bauausschuss hat Stellungnahmen zum Bebauungsplan diskutiert. Jetzt wird werden die Pläne noch einmal für vier Wochen öffentlich ausgelegt. Dann wird der Bebauungsplan endgültig aufgestellt. An der Stelle sollen künftig ein Getränke- und ein Supermarkt und ein Hotel entstehen.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/plaene-fuer-baywa-gelaende-werden-ausgelegt-18711/
2017-05-24T14:54:33+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Jobbörse für Flüchtlinge läuft gut

Landkreis Dillingen | 24.05.2017: Die Jobbörse für Flüchtlinge im Landkreis Dillingen ist gut angelaufen. Das hat uns Landrat Leo Schrell gesagt.

Ziel der Börse ist es, die Asylbewerber in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Alle Helferkreise haben Zugriff auf eine Datenbank. Hier können geeignete Stellen für Bewerber herausgesucht werden.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/jobboerse-fuer-fluechtlinge-laeuft-gut-18707/
2017-05-24T14:53:34+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Skelettteile sind zugeordnet: vermisster Mann aus Graisbach

Leitheim | 24.05.2017: Die menschlichen Überreste, die bei Leitheim gefunden worden sind, konnten jetzt zugeordnet werden. Die Skelettteile gehören zu einem Mann aus Graisbach, der seit 2013 vermisst wurde. Das konnte die Rechtsmedizin anhand der Zähne feststellen. Wann und wie der Mann gestorben ist, konnte nicht mehr geklärt werden. Die Kripo Dillingen geht aber von einem Unfall oder einer Verzweiflungstat aus – Hinweise auf Gewalteinwirkung gibt es nicht.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/skelettteile-sind-zugeordnet-vermisster-mann-aus-graisbach-18705/
2017-05-24T14:51:01+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
Am Baggersee in Hamlar finden immer wieder Sextreffen statt, die vor allem dem Fischereiverein sauer aufstoßen. © RT1 Nordschwaben

Kein Nacktbadeverbot an den Baggerseen

Hamlar | 24.05.2017: Es gibt kein Nacktbadeverbot an den Hamlarer Baggerseen. Das wurde gestern Abend im Gemeinderat beschlossen. Bürgermeister Martin Paninka:

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Christian Scholz findet die Situation nicht problematisch.

Der Fischereiverein hatte sich beklagt, dass sich an den Seen im Sommer immer wieder Pärchen zum Sex treffen – selbst wenn Jugendliche oder Familien in der Nähe sind.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/kein-nacktbadeverbot-an-den-baggerseen-18663/
2017-05-24T14:47:58+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

LKW drängt Auto von der Straße

Hainsfarth | 24.05.2017: Die Polizei sucht einen LKW-Fahrer, der bei Hainsfarth ein Auto von der Straße gedrängt hat. Der LKW ist gestern auf der B466 über der Fahrbahnmitte gefahren. Deshalb musste ein 64-Jähriger mit seinem Auto ausweichen. Er ist aufs Bankett gekommen – dabei wurde das Auto beschädigt. Der Schaden beträgt etwa 500 Euro.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/lkw-draengt-auto-von-der-strasse-18700/
2017-05-24T14:46:47+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Polizei: Keine FlipFlops im Auto!

Nordschwaben | 24.05.2017: Die Polizei in Nordschwaben hat dazu aufgerufen, trotz steigender Temperaturen mit festen Schuhen Auto zu fahren. Polizeisprecher Siegfried Hartmann:

Wenn man aber mit beispielsweise FlipFlops am Steuer einen Unfall baut, könnte es Probleme mit der Versicherung geben. Berufskraftfahrer müssen immer feste Schuhe tragen.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/polizei-keine-flipflops-im-auto-18686/
2017-05-24T12:49:42+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Wohnungslotsin ist erfolgreich

Landkreis Dillingen | 24.05.2017: Der Landkreis Dillingen bemüht sich, Wohnungen für Fehlbeleger zu finden. Fehlbeleger sind anerkannte Asylbewerber, die noch keine eigene Wohnung haben und deshalb weiter in einer Unterkunft wohnen. Um ihnen bei der Suche zu helfen, gibt es im Landkreis Dillingen eine Wohnungslotsin, so Landrat Leo Schrell.

So viele Wohnungen stehen im Moment aber nicht zur Verfügung.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/wohnungslotsin-ist-erfolgreich-18681/
2017-05-24T12:47:14+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Turm des Liebfrauenmünsters ist wieder offen

Donauwörth | 24.05.2017: Der Turm des Liebfrauenmünsters in Donauwörth ist wieder für Besucher geöffnet. Das hat die Stadt mitgeteilt. Die ersten Führungen hat es schon bei der Tourismus-Saison-Eröffnung gegeben. Im Juni 2015 musste der Turm aus sicherheits- und brandschutztechnischen Gründen gesperrt werden. Seitdem sind unter anderem abgenutzte und morsche Stufen der Treppe und Geländer erneuert bzw erhöht worden. Außerdem können im Notfall Besucher über einen 36 Meter langen Rettungsschlauch in Sicherheit gebracht werden.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/turm-des-liebfrauenmuensters-ist-wieder-offen-18678/
2017-05-24T12:37:29+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Mann verletzt sich schwer an einer Glasscheibe

Gundelfingen | 24.05.2017: In Gundelfingen ist ein 59-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann hatte im Eingangsbereich einer Firma eine Glasscheibe übersehen und ist dagegen gelaufen. Er hat sich Schnittwunden an den Beinen zugezogen und viel Blut verloren. Deshalb ist er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/mann-verletzt-sich-schwer-an-einer-glasscheibe-18675/
2017-05-24T12:36:08+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben