Nachrichten 
aus Nordschwaben

Trotz Job auf Unterstützung angewiesen

Lkr. Donau-Ries | 22.06.2018: Im Landkreis Donau-Ries gibt es immer noch viele Menschen, die trotz eines Jobs nicht genug verdienen. Nach Auskunft der Agentur für Arbeit brauchen 142 Menschen Unterstützung vom Jobcenter, obwohl sie sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind. 129 Menschen trifft es, die einen Minijob haben. Insgesamt gibt es im Landkreis 330 so genannte Ergänzer und Aufstocker – darunter auch welche, die nicht genug Arbeitslosengeld bekommen. Das Jobcenter rät daher zum Beispiel Betroffenen, die noch nicht Vollzeit arbeiten, sich mit einer Qualifizierung im Betrieb für höherwertige Tätigkeiten zu empfehlen. Ein Minijob werde auf Dauer zur Falle – gerade für Frauen. Aktuelle Zahlen aus dem Landkreis Dillingen liegen noch nicht vor.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/trotz-job-auf-unterstuetzung-angewiesen-47914/
2018-06-22T13:27:21+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

82-Jähriger stirbt an Unfallfolgen

Lkr. Donau-Ries | 22.06.2018: Nach dem tragischen Unfalltod einer 78-Jährigen aus dem Ries im benachbarten Mittelfranken, hat das Unglück jetzt ein zweites Opfer gefordert. Wie uns die Polizei mittlerweile bestätigt hat, ist nun auch ihr 82 Jahre alter Mann an den Folgen seiner Verletzungen gestorben. Beide saßen als Beifahrer im Wagen, der zwischen Neustädtlien und Seidelsdorf plötzlich auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem anderen Auto kollidierte. Die 78-Jährige wurde bei dem Unglück am vergangenen Sonntag so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort starb.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/82-jaehriger-stirbt-an-unfallfolgen-47909/
2018-06-22T13:11:30+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Verkehrsrowdie sorgt beinahe für Unfall

Lauingen | 22.06.2018: Auf der Strecke zwischen Schabringen, Lauingen und Gundremmingen hat ein Verkehrsrowdie unangenehm auf sich aufmerksam gemacht. Schon vorgestern Nachmittag überholte er zwischen Schabringen und Lauingen trotz schlechter Sicht mehrere Autos. Sowohl ein überholtes als auch ein entgegenkommendes Fahrzeug mussten eine Vollbremsung hinlegen, um einen Unfall zu verhindern. In Richtung Gundremmingen bremste er dann zwischen Leitetunnel und Donaubrücke einen weiteren PKW aus. Als Verusacher wurde ein 51-Jähriger ermittelt. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen – die Polizei bittet außerdem weitere Zeugen, sich zu melden.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/verkehrsrowdie-sorgt-beinahe-fuer-unfall-47894/
2018-06-22T13:09:30+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Neue Geburtshilfe präsentiert sich

Dillingen | 22.06.2018: Am Dillinger Krankenhaus steht die Wiedereröffnung der Geburtshilfe in den Startlöchern. Aus diesem Grund gibt es morgen einen Tag der offenen Tür, so Landrat Leo Schrell:

Der Tag der offenen Tür geht von 11 – 16 Uhr. Offiziell wird die Geburtshilfe am 1. Juli wiedereröffnet. Sie war Ende März vorübergehend geschlossen worden, weil alle Hebammen gekündigt hatten.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/neue-geburtshilfe-praesentiert-sich-47895/
2018-06-22T13:07:10+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
Bei der Versteigerung kommt jede Menge Schlossmobiliar unter den Hammer. © Gemeinde Tapfheim

Inventar vom Schloss in Donaumünster wird versteigert

Tapfheim | 22.06.2018: In Tapfheim findet morgen eine Versteigerung der besonderen Art statt. Im Rathaus kommen 130 Stücke aus dem Inventar vom Schloss in Donaumünster unter den Hammer. Die Exponate können morgens von 8 – 10 Uhr in einer Scheune in der Dorfstraße in Erlingshofen besichtigt werden. Aber nur wer sich registriert und wer über 18 ist kann dann an der Auktion teilnehmen, die ab halb elf im Rathaus startet. Die Anfangsgebote für die Stücke liegen zwischen 10 und 500 Euro. Auktionator ist Bürgermeister Karl Malz.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/inventar-vom-schloss-in-donaumuenster-wird-versteigert-47892/
2018-06-22T13:10:46+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Daniel ab Montag wieder geöffnet

Nördlingen | 22.06.2018: Der Daniel in Nördlingen ist ab Montag wieder für Besucher geöffnet. Die Neuinstallation einer Brandmeldeanlage ist erledigt, die Arbeiten konnten wie vorgesehen abgeschlossen werden. Wie berichtet musste der Turm geschlossen werden, weil ein Blitz die alte Anlage Mitte Mai beschädigt hatte. Ursprünglich war die Stadt davon ausgegangen, dass der Schaden repariert werden könne. Später stellte sich heraus, dass die Anlage nicht zu retten ist. Der Turm wurde daraufhin aus Sicherheitsgründen gesperrt.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/daniel-in-noerdlingen-ab-montag-wieder-geoeffnet-47886/
2018-06-22T13:11:33+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

B2 soll ausgebaut werden

Monheim/Wemding | 22.06.2018: Die B2 zwischen Kaisheim und der Grenze nach Franken soll ausgebaut werden. Monheim und Wemding wollen sich jetzt verstärkt dahinterklemmen und das Thema forcieren. Wie gestern Abend bei einem Treffen beider Städte vereinbart wurde, soll dafür unter anderem eine Verkehrskonferenz einberufen werden. Daran sollen die Anliegergemeinden aber auch Vertreter des zuständigen Ministeriums und die Abgeordneten eingeladen werden. Vor allem die Firmen Hama und Valeo kritisieren immer wieder die schlechten Verkehrsanbindungen. Weiteres Thema ist der Ausbau der Staatsstraße zwischen Monheim und der Landkreisgrenze nach Neuburg. Hier wird kritisiert, dass es bislang keine Planungen gibt. Beide Städte haben gestern auch vereinbart, dass sie sich bei der Fortschreibung des Landesentwicklungsprogrammes wieder als Mittelzentrum bewerben wollen.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/ausbau-der-b2-47880/
2018-06-22T12:54:12+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Anonyme Bürgergruppierung kritisiert Bürgermeister

Fremdingen | 22.06.2018: Die Schließung einer Metzgerei sorgt in Fremdingen für Gesprächsstoff. Eine anonyme Bürgergruppierung kritisiert in dem Zusammenhang jetzt Bürgermeister Frank Markus Merkt. In einem Schreiben, das unserem Sender vorliegt, heißt es, nach der Apothekenschließung schweige der Bürgermeister erneut zu der Schließung einer weiteren Grundversorgung. Es sei unverständlich, dass einerseits neue Grundstücke als Wohnfläche erstellt werden sollen, aber auf der anderen Seite die Grundversorgung nach und nach wegbricht. Die Gruppierung wirft Merkt vor, er habe wenige Ideen zur Weiterentwicklung der Gemeinde, außer bei den Themen Kindergarten und Straßensanierungen. Die Bürger stellten sich die Frage, ob die Gemeinde vor dem Stillstand steht. Kritik gibt es auch am Gemeindeblatt – zudem spüre man eine angespannte Atmosphäre im Rathaus. Merkt hat sich zu den Vorwürfen bislang noch nicht geäußert.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/anonyme-buergergruppierung-kritisiert-schliessung-einer-metzgerei-47878/
2018-06-22T12:50:50+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben

Leiche ohne Kopf entpuppt sich als schlafender Mann

Aislingen | 22.06.2018: Zwischen Aislingen und Waldkirch hat es am Morgen einen Polizeieinsatz gegeben. Ein Autofahrer hatte ein Kunststoffpaket liegen sehen, dass seiner Meinung nach aussah, wie eine Leiche ohne Kopf. Tatsächlich entdeckte die Streife eine Person in der Wiese. Die war allerdings quicklebendig. Der Mann hatte nach einer Sonnwendfeier mit viel Alkohol aber keine Lust mehr nachhause zu laufen und legte sich mit einem Schlafsack in die Wiese.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/leiche-ohne-kopf-entpuppt-sich-als-schlafender-mann-47873/
2018-06-22T07:55:50+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
Anton Hofreiter (Grüne) wird auch in Tapfheim auftreten. © Stefan Kaminski

Hofreiter nimmt an Kundgebung teil

Donauwörth/Tapfheim | 22.06.2018: Der Grünenchef im Bundestag Anton Hofreiter kommt heute in den Landkreis Donau-Ries. Zunächst will er an einer Kundgebung am Donauwörther Bahnhof teilnehmen. Dabei geht es um den Erhalt des einstündigen Zugtakts nach Treuchtlingen am Wochenende. Danach wird Hofreiter in Tapfheim eine Rede halten und auf die aktuelle Situation in Deutschland und Europa eingehen. Bei der Veranstaltung geht es auch um Maßnahmen für einen fahrradfreundlicheren Landkreis. Auch Bürger sind eingeladen mitzudiskutieren.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/hofreiter-nimmt-an-kundgebung-teil-2-47870/
2018-06-22T07:39:49+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben