Nachrichten 
aus Nordschwaben

 

90 bestätigte Coronafälle im Donau-Ries

Lkr. Donau-Ries | 30.03.2020:

Die Zahl der Coronafälle im Donau-Ries steigt. Mittlerweile meldet das Gesundheitsamt 90 bestätigte Erkrankte. Ein Not- beziehungsweise Hilfskrankenhaus soll aber noch nicht errichtet werden, so das Landratsamt in einer Pressemitteilung. Entsprechende Planungen gibt es aber bereits, so könnte im Bedarfsfall schnell reagiert werden. Aufgrund einer neuen Allgemeinverfügung des bayerischen Gesundheitsministeriums hat der Landkreis nun einen Versorgungsarzt bestellt. Dessen Aufgabe ist es, die ärztliche Grundversorgung sicherzustellen und die ausreichende Versorgung mit Schutzausrüstung zu koordinieren. (pw)

 

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/90-bestaetigte-coronafaelle-im-donau-ries-80851/
2020-03-30T17:24:04+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
© Hitradio RT1 Nordschwaben

Christoph Schmidt ist Harburgs neuer Bürgermeister

Harburg | 30.03.2020:

Die Stichwahlen in Nordschwaben sind vorbei. Christoph Schmidt ist jetzt neuer Bürgermeister von Harburg. Er hat rund 61 Prozent der Stimmen bekommen.

Seine Gegenkandidatin Claudia Müller unterlag ihm mit knapp 39 Prozent. (pw)

 

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/christoph-schmidt-ist-harburgs-neuer-buergermeister-80831/
2020-03-30T14:20:08+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
 

Waschanlage: Trotz Verbot geöffnet

Riedlingen | 30.03.2020:

Waschanlagen müssen in Donauwörth Sonntags geschlossen bleiben. Weil sich ein Riedlinger Betreiber gestern zum wiederholten Male nicht daran hielt, bekommt er nun eine Anzeige. Außerdem: Wenn ihr während der Allgemeinverfügung privat euer Auto waschen wollt, gilt das nicht als triftiger Grund die Wohnung zu verlassen. Weil sich die anwesenden Kunden jedoch einsichtig zeigten, wurden sie nur mündlich verwarnt. (pw/tg)

 

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/waschanlage-trotz-verbot-geoeffnet-80826/
2020-03-30T14:20:30+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
© Hitradio RT1 Nordschwaben

Mirjam Steiner schafft es ins Syrgensteiner Rathaus

Syrgenstein | 30.03.2020:

Mirjam Steiner: So heißt die neue Bürgermeisterin von Syrgenstein. Sie konnte sich gestern in der Stichwahl mit 58 Prozent der Stimmen gegen Ralf Kindelmann durchsetzen. Er bekam 42 Prozent. (pw)

 

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/mirjam-steiner-schafft-es-ins-syrgensteiner-rathaus-80820/
2020-03-30T14:20:54+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
© Bayerische Polizei

Frisierter Roller

Baldingen | 30.03.2020:

Über 60 statt 25 km/h: Die Polizei hat einen 16-Jährigen in Nördlingen mit einem frisierten Roller erwischt. Die Polizei stellte den Roller sicher. Gegen den 16-jährigen wird jetzt ermittelt. (pw)

 

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/frisierter-roller-80818/
2020-03-30T14:03:57+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
© Hitradio RT1 Nordschwaben

Buchdorf hat einen neuen Bürgermeister

Buchdorf | 30.03.2020:

Buchdorf hat einen neuen Bürgermeister. Walter Grob von der Bürgerlichen Mitte Buchdorf-Baierfeld hat sich gestern in der Stichwahl mit knapp 59 Prozent durchgesetzt. Die Erleichterung ist groß:

Sein Gegenkandidat Benjamin Hertle bekam 41,2 Prozent der Stimmen. (pw)

 

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/buchdorf-hat-einen-neuen-buergermeister-80812/
2020-03-30T14:22:19+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
(Symbolbild) © Bayerische Polizei

Nördlinger rastet in Supermarkt aus

Nördlingen | 30.03.2020:

Ein 51-Jähriger ist in einem Nördlinger Supermarkt völlig durchgedreht. Er beleidigte die Kassiererin massiv. Wieso, ist unklar. Die Polizei musste ihn vor Ort fixieren. Erst als seine Ehefrau dazukam, beruhigte er sich wieder. (pw)

 

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/noerdlinger-rastet-in-supermarkt-aus-80810/
2020-03-30T14:25:14+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
Ministerpräsident Markus Söder kommt heute zum Politischen Abend. © Bayerisches Staatsministerium der Finanzen

Ausgangsbeschränkungen in Bayern werden verlängert

Nordschwaben | 30.03.2020:

Das sagte Ministerpräsident Markus Söder heute bei einer Pressekonferenz. Deshalb werden die Ausgangsbeschränkungen in Bayern verlängert. Söder kündigte an, dass sie bis zum Ende der Osterferien gelten sollen – also bis zum 19. April. Zuletzt wurden Forderungen, aus Politik und Wirtschaft immer lauter, das Vorgehen im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus zu überdenken. Mittlerweile gibt es Bayern mehr als 13.200 Corona-Fälle.  (pw)

 

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/ausgangsbeschraenkungen-in-bayern-werden-verlaengert-80806/
2020-03-30T16:27:46+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
© Hitradio RT1 Nordschwaben

Martin Paninka bleibt Rathauschef

Asbach-Bäumenheim | 30.03.2020:

Nervenkrimi bei der Stichwahl in Asbach-Bäumenheim. Martin Paninka bleibt Bürgermeister – er siegte gestern Abend mit 50,3 Prozent der Stimmen. Das sind nur 0,6 Prozent mehr als sein Kontrahent Bernhard Jung.

Anfang Mai beginnt seine neue Amtszeit. (pw)

 

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/80794-80794/
2020-03-30T13:57:50+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben
© Pixabay

Straße zwischen Wechingen und Fessenheim gesperrt

Wechingen | 30.03.2020:

Ab heute ist die Straße zwischen Wechingen und Fessenheim voll gesperrt. Dort wird die Fahrbahn erneuert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang Juni. Trotz der Coronakrise soll der Baubetrieb nicht beeinträchtigt werden, heißt es in einer Pressemitteilung des staatlichen Bauamts Augsburg. Die Umleitung verläuft über Wemding. (pw)

 

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/strasse-zwischen-wechingen-und-fessenheim-gesperrt-80791/
2020-03-30T13:53:49+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben