Vor erst drei Wochen kam die Hündin Mila aus dem Tierheim zu Sonja nach Asbach-Bäumenheim.

Jetzt gab es eine unglaubliche Attacke auf Hündin Mila: Ihr Frauchen findet in ihrem eigenen Garten Hackfleisch mit Rattengift.

Zum Glück war Mila zu dem Zeitpunkt im Haus. Auch ihre zweijährige Tochter, die in ihrem Alter viel in den Mund nimmt, war zum Glück nicht in der Nähe.

Laut Polizei kann man da allerdings nicht viel machen, außer eine Anzeige gegen Unbekannt stellen. Die Polizei rät vielmehr, dass Nachbarn aufeinander achten und die Augen offen halten sollten.

Solltet ihr in und um Asbach-Bäumenheim etwas entdeckt haben, meldet euch doch kurz bei uns oder der Polizei.