Freispruch für Ex-MdL Strasser – Staatsanwaltschaft zieht Revision zurück

Die Freisprüche für den früheren Landtagsabgeordneten und Gundelfinger Unternehmer Johannes Strasser haben kein Nachspiel mehr. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt ihre Revision gegen ein Urteil am Augsburger Landgericht zurückgezogen, so der Holzheimer Strafverteidigter Matthias Egger:

Strasser wurde vorgeworfen worden, er hätte Honorare an seine Anwälte nicht bezahlt, obwohl er gewusst haben soll, dass Pfändungsbescheide gegen ihn vorgelegen haben. Vor Gericht haben die Anwälte, die zunächst noch Anzeige erstattet haben, allerdings ihre Aussagen verweigert.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/freispruch-fuer-ex-mdl-strasse-staatsanwaltschaft-zieht-revision-zurueck-49068/
2018-07-13T06:41:14+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben