So funktioniert die neue Corona-Warn-App

Ab sofort kannst Du die neue Corona-Warn-App gratis für Dein Handy downloaden. Sie soll dabei helfen, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Wie funktioniert's?

Die App kommuniziert per Bluetooth mit anderen Handys in der Nähe, auf denen ebenfalls die Corona-Warn-App installiert ist. Dabei misst sie, wie nahe Du anderen Menschen kommst und wie lange der Kontakt dauert. Falls eine Deiner Kontaktpersonen der letzten Tage ihren Status auf "positiv getestet" ändert und auch bei Dir möglicherweise eine Infektion vorliegt, wirst du von der App benachrichtigt.

Sagt mir die App, ob ich krank bin?

Nein. Die App erkennt nicht, ob Du Dich mit dem Coronavirus angesteckt hast. Deinen "Status" musst Du dann selbst ändern. Um Fehlmeldungen und Missbrauch zu verhindern, wird die Infektion allerdings zuerst vom Gesundheitsamt überprüft und dann freigegeben.

Was passiert mit meinen Daten?

Die gesammelten Daten werden ausschließlich auf Deinem Handy gespeichert und nicht an die Behörden weitergegeben. Auch wo Du bist, wird von der App nicht erfasst.

Wo kann ich die App downloaden?

Im Google Play Store (Android) oder im Appstore (Apple) unter dem Namen "Corona-Warn-App"