Alltagswissen to go

Unsere Morgen-Marie hat jeden Morgen die besten Life-Hacks für Sie, also praktische kleine Tipps und Tricks, die Ihnen Zeit sparen und nicht viel kosten. Aus allen Bereichen! Immer um 6:40 Uhr und 8:40 Uhr bei Christof & dem Morgenteam!

 

Autoscheinwerfer säubern

Schnappen Sie sich eine Tube Zahnpasta, denn mit der können Sie ganz einfach ihre Kunststoff-Scheinwerfer am Auto saubermachen. Hierzu müssen Sie einfach eine alte Zahnbürste auftreiben, da dann Zahnpasta draufschmieren und dann reiben Sie die Scheinwerfer in kreisenden Bewegungen damit ein - wie beim Zähneputzen eben auch. Später spülen Sie dann alles mit Wasser ab und schon sieht alles wieder aus wie neu.

Aber Achtung: Bei Scheinwerfern aus Glas wird dieser Trick nicht richtig funktionieren. Der Dreck bleibt da dann leider nach wie vor auf der Scheibe hängen.

 

Günstigsten Flug buchen

Der beste Zeitpunkt, um Flüge zu BUCHEN, ist dienstags knapp nach 18 Uhr oder sonntags. Da sind die Preise besonders niedrig, da die Fluglinien zu diesem Zeitpunkt meist die Tarife für die nächste Woche in das System stellen.

Kurzstreckenflüge buchen Sie ca. 9 Wochen vor Beginn der Reise. Langstreckenflüge 24 Wochen vor Abreise. Und wer etwas flexibler ist, der sollte unbedingt an einem Dienstag, Mittwoch oder Samstag fliegen.

 

Wasser im Ohr entfernen

Wasser im Ohr ist wirklich unangenehm und sollte schnell raus, weil es ein Infektionsherd ist. Denn mit dem Wasser können Bakterien, Keime und Verunreinigungen ins Hörorgan gelangen.

Der allerbeste Tipp, um es zu entfernen: Das Ohr nach hinten und oben ziehen. Zusätzlich noch mit dem Föhn auf niedriger Stufe warme Luft ins Ohr pusten, so wird das Wasser im Ohr ausgetrocknet.

Was auch geht - und vor allem auch ein guter Tipp für alle Kinder ist: Einen Luftballon mehrmals hintereinander aufblasen. Durch den Druck der so entsteht, geht das Wasser dann auch aus dem Ohr.

 

Niesen unterdrücken

Wenn Sie niesen müssen, aber aus irgendeinem Grund gerade wirklicht nicht können (beim Autofahren, im Bewerbungsgespräch, beim Frisör) müssen Sie einfach ihre Zunge ganz fest ans Lippenbändchen drücken. Funktioniert sicher und ist auch getestet - Das machen die Wachen vor dem Buckingham Palace auch so, denn die dürfen ja nie eine Miene verziehen.

 

Nie mehr muffige Schuhe

Der perfekte Geruchskiller: Backpulver ! Einfach eine Packung oder zwei in den Schuhen verteilen und über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Morgen das Backpulver rausklopfen oder absaugen und die Schuhe stinken nicht mehr.

 

Sicherer durch den Straßenverkehr

Kennen Sie das? Beim Aussteigen aus dem Auto vergessen wir schnell den Blick über die Schulter und dann kann's schnell passieren, dass zum Beispiel ein Radfahrer oder ein Fußgänger übersehen wird. Und das kann böse enden... Das passiert Ihnen mit diesem Trick nie wieder: Die Fahrertür einfach mit der rechten Hand öffnen. Denn dabei drehen Sie den Oberkörper automatisch nach links und der Blick geht nach hinten. So wird man daran erinnert, nach Radfahrern oder Fußgängern Ausschau zu halten.

 

Spinnen aus der Wohnung fernhalten

Spinnen reagieren empfindlich auf bestimmte Gerüche. Das Aroma von Minzöl oder Lavendelöl mögen die überhaupt nicht. Um sie fernzuhalten, einfach das Minz- bzw. Lavendelöl mit Wasser verdünnen. Das Ganze füllen Sie dann in eine kleine Sprühflasche und sprühen damit dann die Fenster- und Türrahmen ein. Dann haben die kleinen und großen Spinnen null Bock in ihre Wohnung zu krabbeln. Wichtig: Am Besten alle zwei Tage wiederholen, damit der Duft stark genug bleibt und die Spinnen dauerhaft fernbleiben.

 

Tiefgefrorenes binnen weniger Minuten auftauen

Man nehme zwei Metall-Kochtöpfe. Einen der Töpfe umdrehen und das Fleisch darauf platzieren. Am besten packt man das Fleich dafür in einen Gefrierbeutel und verschließt ihn luftdicht. In den zweiten Topf Wasser füllen - das kann sogar kalt sein. Diesen dann auf dem Fleisch platzieren und warten. Das Metall zieht jetzt die Kälte aus dem Fleisch und leitet sie ab. Nach fünf bis sieben Minuten ist (je nach Größe des Fleischstücks) alles aufgetaut.

 

Kratzer an Holzstühlen oder auf Holzböden entfernen

Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine Walnuss. Die knacken Sie auf und reiben einen Teil des Kerns mit etwas Druck über die Kratzer. Dabei setzen sich kleine Nusspartikel in die Furchen. Gleichzeitig wird das Holz auf natürliche Weise geölt. Kurz einwirken lassen - fertig!

 

Schneller freie Sicht bei beschlagenen Badezimmerspiegeln

Einfach den Spiegel föhnen. Wichtig: immer den Spiegel von unten nach oben föhnen, da der Wasserdampf nach oben aufsteigt. Das Prinzip ist ähnlich der Scheibenlüftung im Auto und sorgt innerhalb weniger Sekunden für einen freien Blick.

Vorbeugend: Den Spiegel einfach mit einem trockenen Stück Handseife abreiben. Die entstehenden Schlieren polieren Sie anschließend mit einem trockenen Tuch weg. Und das war es schon. Denn der Spiegel beschlägt ja beim Duschen, weil sich Kondenswasser aus der feuchtwarmen Luft auf der kalten Oberfläche absetzt. Nach dieser Seifenbehandlung bleibt auf dem Spiegel dann aber ein sehr dünner Seifenfilm zurück, der künftig verhindert, dass sich Kondenswasser auf der Glasoberfläche absetzt.

 

Geschenkpapierrollen ordentlich aufbewahren

Dafür brauchen Sie ein oder zwei leere Klopapierrollen. Diese einmal der Länge nach aufschneiden. Dann können Sie die Rolle ganz einfach um die Geschenkpapierrolle stülpen. So bleibt das Papier anliegend an der Rolle und wickelt sich nicht wieder ab.

 

Geschenkpapier aus Chipstüten

Zuerst die Chipstüte komplett entleeren. Dann die Tüte einmal von innen nach außen stülpen, so dass die jetzt Silber ist. Die Außenseite mit einem Lappen oder einem Tuch abwischen und von Fettresten befreien. Dann stecken Sie das Geschenk in die Chipstüte und verschließen es oben mit einem schönen Band oder einer Schleife!

 

Brenndauer von Kerzen verlängern

Sie können sich über eine längere Brenndauer der Kerzen erfreuen, wenn Sie die Kerzen vorher ins Gefrierfach packen. "Schockgefrostete" Teelichter brennen doppelt so lange, Stabkerzen halten sogar dreimal so lange wie ungekühlte Kerzen. Je länger die Kerzen im Kühlfach auf Eis liegen, desto besser.

 

Herdplatte einfach reinigen

Dafür streuen Sie Backpulver auf die abgekühlte Herdplatte, dort wo sich der übergelaufene Fleck befindet und gebt etwas Essig dazu. Das lassen Sie eine Weile einweichen. Dann einfach mit einem feuchten Lappen abwischen.

 

Tomaten schneiden

Sie wollen Tomaten in Scheiben schneiden, aber es geht einfach nicht ohne Verzweiflung oder eine große Sauerei? Dann müssen Sie diesen Trick probieren. Sie stecken zwei Gabeln vertikal in die Tomate hinein. Dann einfach an den Gabelzacken vorbei und durchschneiden. So bekommen Sie gleichgroße und saubere Stücke heruntergeschnitten.

 

Schokoflecken entfernen

Wenn Schokolade mal ausversehen auf dem Sofa gelandet ist, und dort für unschöne Flecken sorgt, dann hilft Mehl und Salz - Zuerst wird das Salz auf den Schokoladenfleck gestreut und muss dann eine Weile einwirken. Danach streuen Sie einfach Mehl darüber und lassen das eine Weile einziehen. Nach einer Weile das Ganze einfach nur noch vorsichtig absaugen und den Fleck mit einem nassen Tuch abreiben.