37-jähriger geht mit Messer auf Vermieter los und verschanzt sich

Ein 37-jähriger Mann hat am Mittag die Polizei in Höchstädt in Atem gehalten. Er war mit einem Küchenmesser auf seinen Vermieter losgegangen. Dieser konnte jedoch aus der Wohnung fliehen und informierte die Polizei. Unterdessen verschanzte sich der polizeibekannte 37-jährige in der Wohnung. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen an und umstellte das Gebäude. Zum Schutz der Bevölkerung wurde außerdem die Herzogin-Anna-Straße im Bereich des Wohnhauses gesperrt. Am frühen Nachmittag konnte der Mann von der Polizei überredet werden, freiwillig aus der Wohnung zu kommen. Er ließ sich von den Beamten widerstandslos festnehmen und wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

800 800
https://www.rt1-nordschwaben.de/37-jaehriger-geht-mit-messer-auf-vermieter-los-und-verschanzt-sich-24349/
2017-07-27T16:44:20+02:00
HITRADIO RT1 Nordschwaben